Beitragsordnung

des Vereins für Karate und Bewegungskunst Keiko-kan e.V.

In der Fassung vom vom 14. Oktober 2000

§ 1 Beitragshöhe

1. Der Beitrag für ordentliche Mitglieder wird auf 16,-- (sechzehn) Euro pro Jahr festgesetzt.

2. Ehrenmitglieder sind von der Beitragszahlung befreit.

§ 2 Beitragsfälligkeit

1. Der Beitrag wird für Neumitglieder bei Aufnahme in den Verein in voller Höhe für das gesamte laufende Jahr fällig, es sei denn, die Aufnahme erfolgt nach dem 1.10. eines betreffenden Jahres. In diesem Fall entrichten Neumitglieder ihren Erstbeitrag erstmals im Folgejahr.

2. Der Beitrag für Altmitglieder ist bis zum 31.01. des jeweiligen Jahres zu entrichten.

3. Eine Bearbeitungsgebühr von 10 ,-- (zehn) Euro wird fällig, wenn der Vereinsbeitrag nicht fristgerecht auf dem Vereinskonto eingegangen ist.

§ 3 Aufnahmegebühr

Eine Aufnahmegebühr für Neumitglieder wird nicht erhoben.

§ 4 Beiträge für die Mitgliedschaft im Deutschen Karateverband e. V. (DKV)

Der Beitrag für die Mitgliedschaft im DKV wird unabhängig vom Vereinsbeitrag nach der vom DKV festgelegten Gebührenordnung durch den Verein erhoben und an den DKV abgeführt.

Tairnbach, 14.Oktober 2000

(Unterschriften)