Budô-Gymnastik / Hannya Shingyô Meditation

Unter dieser Überschrift verbinden wir Übungs-Elemente, die in unserem allgemeinen Karate-Training normalerweise aus Zeit- und Organisations-Gründen kaum Beachtung finden. Ich möchte sie thematisch als Budô-Gymnastik, Hannya-Shingyô Meditation und Tiefenentspannung etikettieren.

Der Schwerpunkt liegt auf kampfkunstspezifischen Übungen zur Selbstwahrnehmung, Balance und Präsenz. Die klassischen Übungen der „Ritualgymnastik“ sind in diesem Programm durch physiologisch günstig adaptierte Yoga- und Qi-Übungen ergänzt.
 

Das Training wird durch Atem- und Achtsamkeitsübungen, die Hannya-Shingyô Meditation (d.h. eine Herzsutra-Rezitation auf deutsch) und eine Anleitung zur Tiefenentspannung abgerundet.

 

Zeit: Mittwoch 19:00 - 20:30 Uhr

 

Es stehen maximal 8 Teilnehmerplätze zur Verfügung. Eine Voranmeldung ist daher zwingend erforderlich.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Kontaktfomular.

 

An jedem ersten Mittwoch eines jeden Monats findet nach dem Ende des Trainings eine Teerunde statt.